News

Spieltag vom 29./30.8.2020

aktelle Spielergebnisse sind zu finden unter

https://htv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/federationNews?federation=HTV. Unsere Vereinsnummer ist 1515!

und wir haben bis jetzt schon 2 Aufsteiger zu vermelden: Herren 40-1 von der Gruppenliga in die Verbandsliga und Herren 40-2 von der Bezirklliga A in die Bezirks-Oberliga!
Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Informationenn über die LK Reform findet Ihr in einem Video bei YOUTUBE https://www.youtube.com/watch?v=E3pgGcM3Y4s

Nach dem Besuch des Vorstandes des HTV letzte Woche erfuhren wir, dass die Reform nicht schon zum 1.10. diesen Jahres kommt, sondern voraussichtlich erst zum 1. Januar 2021.
Wir sind gespannt...

Für Interessierte an Konditionstraining: freitags von 16.30-18 Uhr findet in der Sporthalle der beruflichen Schulen Konditionstraining unter Leitung von Jonas Franz statt. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist des Training kostenlos, Erwachsene zahlen einen Beitrag von € 5,-- pro Teilnahme. Meldungen bitte an info@tc-gross-gerau oder bei Interesse einfach am Freitag mal hingehen.



News Juli 2020


nach 2 Spieltagen in der Verbandsrunde und nun einer Pause bis nach den Ferien haben wir trotzdem auf unserer Anlage regen Trainingsbetrieb, auch viele tennisbegeisterte Gäste spielen. Erfreulich ist auch, dass unter Einhaltung der Hygieneregeln keine Probleme aufgetreten sind. Inzwischen wurden zwei Turniere abgehalten, beim ersten Turnier vom 9.7. - 12.7.2020 für aktiven Damen und Herren waren fast 90 Teilnehmer am Start, so daß wir auf die Anlagen des SKV Büttelborn und des TK Raunheim für die ersten Spielrunden ausweichen musste. Insgesamt wurden bei diesem Turnier wieder hervorragende Leistungen gezeigt, besonders der 14jährige Carlos Nau kam mit seinem dynamischen Grundlinienspiel bis ins Endspiel. Eine Woche später, am 18. und 19. Juli fand dann ein Turnier für die Altersklassen 40 und 50 statt. Hier hatten wir 57 Teilnehmer an zwei Tagen. Zum Glück war an beiden Turnieren bestes Tenniswetter, so daß die Veranstaltungen problemlos durchgeführt werden konnten.
Der Vorstand dankt auch allen Helfern bei der Turnierleitung!

Turnier-Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

News vom 02.06.2020





Nach langem Warten und Unklarheiten fängt der Spielbetrieb für die verbleibenden Mannschaften demnächst an. Einige unserer Mannschaften haben wegen CORONA bedauerlicherweise zurückgezogen.
Die "Corona-Spielpläne" auf Landesebene wurden veröffentlicht.
Für den TB Darmstadt stehen sie noch aus, mit ihnen ist in den nächsten Tagen zu rechnen.
Für die Regionalliga ist der Spielplan für unsere Damen 60 wieder online. Es sind 3 Spiele, leider nur ein Heimspiel am 20.6. gegen TC Rosenhöhe Offenbach.

Der Buchungscomputer im Clubhaus ist aktuell wegen Corona nicht eingeschaltet.

Wir haben jetzt ein "Amazon Smile" Konto Wenn jemand dort bestellt, muss er sich bei "smile.amazon.de" anmelden Dort wird nach unserem Verein gefragt "TC Rot Weiss Gross Gerau e.V". Die Umsätze werden mit 0,5% des Umsatzes unserem Verein gutgeschrieben.
Alternativ dazu gibt es ja auch noch die Klubkasse, die Adresse ist www.klubkasse.de, dort gibt es ca. 2000 verschiedene Shops, wie z.B. Douglas, Tennispoint und jede Menge Reiseveranstalter und sonstige Shops. Dort bekommen wir 2% auf die Umsätze, auch hier bitte über unseren Verein anmelden.

NEWS vom HTV für den Spielbetrieb

An die Vereinsfunktionäre
und Mannschaftsführer/-innen

Liebe Vereinsfunktionäre,
liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler in Hessen,

der HTV erabeitet zurzeit ein Umsetzungskonzept für den Wettspielbetrieb im Hessischen Tennissport ab Mitte Juni (Medenrunde und LK-Turniere) und bespricht dies mit der Hessischen Landesregierung. Dieses Konzept werden wir nach Freigabe durch die Hessische Landesregierung schnellstmöglich veröffentlichen.

Damit Sie ein Gefühl bekommen, hier bereits die Kernpunkte zur Durchführung der Medenrunde: Es gelten die von der Landesregierung beschlossenen Abstands- und Hygienemaßnahmen.

Es wird Einzel und Doppel gespielt.

Es sind auf den Anlagen nur die Spieler, Fahrer und Betreuer erlaubt.

Die Sanitärräume sind nutzbar unter Einhaltung einer definierten Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig in diesen Räumen befinden.

Die Vereinsgaststätten dürfen offen sein gemäß der gültigen Regeln für den Gastronomiebetrieb. Eine Verköstigung der Gastmannschaft ist nicht zwingend vorgesehen, kann je nach den örtlichen Gegebenheiten des gastgebenden Vereins unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt werden. Eine Info an die Gastmannschaften hierzu ist wünschenswert.

Zu Auswärtsspielen kann nach der gültigen Regel zur Kontakbeschränkung des Hessischen Landesregierung mit 3 Autos gefahren werden (bei 6er-Teams).Bereits beschlossen ist: Alle Medenspiele unterliegen der LK-Wertung.

Der Aufstieg ist für die Teams möglich.
Wenn Sie als Verein oder Sie als Mannschaftsführer/-in hierzu Fragen haben, melden Sie sich bitte bei uns. Wir werden auch noch Termine anbieten, an denen wir Fragen via Telefon oder Videokonferenz beantworten können. Eine weitere Lockerung der Corona-bedingten Maßnahmen durch die Hessische Landesregierung bis zum Start der Medenrunde ist möglich und würde im Falle des Beschlusses auch in die Empfehlungen des Hessischen Tennis-Verbands einfließen.

Auch andere Landesverbände planen einen Wettspielbetrieb. Alle Empfehlungen von uns werden mit der Hessischen Landesregierung abgestimmt sein.

Mit sportlichen Grüßen
Hessischer Tennis-Verband e.V.

Tennis is back!

Seit dem 9. Mai 2020 dürfen wir wieder Tennis spielen!

Bereits an den ersten Tagen waren eine große Anzahl von Tennispielerinnen und -spieler auf der Anlage, um endlich wieder Tennis spielen zu können.
Es gibt natürlich eine Reihe von Auflagen, unser Corona-Beauftragter ist Uwe Hofmann, überall hängen Plakate mit den Verhaltensregeln, Desinfektionsmittel sind ausreichend vorhanden.

Folgende Punkte sind zu eachten:

✔ Doppel erlaubt, Einzel sowieso, alles unter Einhaltung des Mindestabstands!
✔ Gastronomie und Terrasse dürfen ab dem 15. 5. wieder genutzt werden
✔ 4er Training erlaubt
✔ Umkleiden und Duschen sind bis auf weiteres geschlossen

Trainingsplätze sind für die Mannschaften wie im letzten Jahr reserviert!

Für die Jugend gelten spezielle Vorschriften: auf den Jugendplätzen sind Vorkehrungen getroffen, dass dort Händewaschen und desinfizieren möglich ist. Zusätzliche Bänke zur Wahrung der Abstandsregel sind aufgestellt.

Wir hoffen, dass sich alle an die Regeln halten und auch insgesamt die Unvernunft vieler Menschen nicht dazu führt, dass alle Maßnahmen wieder zurück genommen werden müssen.

Fragen zur Verbandspielsaison richtet bitte direkt an Michael Hofmann.

News vom 19.4.2020

Corona hat auch was Gutes! Eine größere Anzahl unserer Mitglieder - natürlich in gehörigem Abstand zueinander - hat die tennislose Zeit genutzt, um auf unserer Tennisanlage einen "Arbeitseinsatz" zu leisten.
Der Vorgarten sieht so gut wie noch nie aus! Hecken am Parkplatz und am Spielplatz sind gekürzt und Unkraut sieht man auch nicht mehr!
Herzlichen Dank an alle Helfer!
Armindo hat Geländer und Bänke gestrichen, zwischendurch "Armindo to go" ausgeliefert - übrigens: Bestellungen werden noch angenommen!

Leider gibt es immer noch keinen Termin, ab wann wieder Tennis gespielt werden kann. Ob es eine Verbandsrunde geben wird, ist weiterhin unklar. Alle Vorschläge, die von diversen Stellen kommen, sind mehr oder weniger gar nicht realistisch durchführbar.

Wir sind daher gespannt, wie es weiter geht.



Bilder vom Arbeitseinsatz

Ostern 2020

Liebe Mitglieder

Der Vorstand des TC wünscht Euch allen trotz aller widrigen Umstände ein schönes Osterfest.

Unsere Tennisplätze liegen da wie gemalt, aber leider ist aktuell überhaupt nicht abzusehen, ob und wann ein Spielbetrieb möglich sein wird.
Inzwischen sind schon viele obere Klassen, wie z.B. die Tennisbundesligen und einige Regionalligen, für dieses Jahr ganz gestrichen worden.
Nach den aktuellen Informationen wird der Spielbetrieb nicht vor Mitte Juni beginnen können, wie dieser aussieht, wissen bis jetzt nicht einmal die Verantwortlichen des HTV. Also ist zunächst einmal Geduld angesagt.

Unser Clubwirt Armindo ist natürlich auch stark von der Corona-Pandemie betroffen, er bietet aber sein gutes Essen als „Armindo to go“ an, sowohl als Mittagstisch als auch am Abend. Bestellungen können direkt telefonisch bei Armindo unter der Tel.Nummer 0151 44344730 aufgegeben werden. Die Speisekarte ist in unserer Website www.tc.gross-gerau.de unter „Gastronomie" zu finden. Wir würden uns freuen, wenn unsere Mitglieder von diesem Angebot regen Gebrauch machen würden.

Übrigens: Wir suchen immer noch Leute, die uns bei der Pflege des Vorgarten unterstützen. Es gibt noch viel zu tun!

Zuletzt hoffe ich, dass alle gesund bleiben und wir irgendwann auch wieder Tennis spielen können.

Für den Vorstand
Doris

NEWS in Zeiten von Corona

Liebe Mitglieder!

im Zeichen von CORONA gibt es doch ab und zu richtige Lichtblicke!
Familie Nolte hat heute an unserem Parkplatz Hecken geschnitten und auf dem Gelände Müll, Papierschnipsel, leere Dosen und alles, was da so entsortg wurde, weggeräumt.

Dies alles ohne Aufforderung und komplett selbstständig.

Das ein Vorbild für unsere Mitglieder und vielleicht regt es den ein oder anderen an, diesem Beispiel zu folgen!

Es ist immer etwas zu tun! Packen wird es an!

CORONA 2

Liebe Mitglieder

Die Hessische Landesregierung hat ab Mittwoch, dem 18.3., weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen und weitergehende Schutzmaßnahmen angeordnet.
Dies bedeutet auch, dass die Tennishalle ab morgen geschlossen bleibt.

Unsere Tennisplätze werden weiterhin so vorbereitet, dass bei einer Freigabe des Sportbetriebes ein Spielbetrieb im Freien möglich sein wird.

Wir hoffen auf das Verständnis aller!

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/landesregierung-fasst-zusaetzliche-beschluesse

bleibt gesund!

CORONA



Liebe Mitglieder und Tennisfreunde,

wir alle sind mögliche Überträger, auch ohne es selber zu wissen oder Symptome zu zeigen. Deshalb ist es wichtig, dass wir auch als Verein unserer Verantwortung der Allgemeinheit gegenüber nachkommen, unsere Vereinsmitglieder, Gäste und nicht zuletzt uns selber zu schützen.

Grundsätzlich gilt, dass wir den Empfehlungen der Behörden und des Gesundheitsamtes folgen. Ab sofort gilt folgende Regelung:

1.Alle Mitglieder, Trainer/-innen und Nutzer/-innen der Tennishalle, die aus einem Risikogebiet aus dem Urlaub zurückkehren, bzw. in den letzten Tagen zurückgekehrt sind, dürfen für 14 Tage nicht die Tennishalle nutzen und das Clubgelände sowie das Clubhaus nicht betreten, auch wenn sie keine Symptome zeigen.
Eine Übersicht mit den aktuell als Risikogebiet eingestuften Ländern und Regionen finden sie unter (wird dort stündlich aktualisiert, gilt auch für alle Rückkehrer aus einem Skiurlaub in Österreich, Italien oder der Schweiz)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

2. Da bisher kein Krankheitsfall unter unseren Mitgliedern; Trainern sowie Gästen bekannt ist, findet die Nutzung der Halle und der Trainingsbetrieb (Jugendtraining) zum jetzigen Zeitpunkt uneingeschränkt statt. Wir bitten Euch, aufeinander Rücksicht zu nehmen und mitzuhelfen, das Virus einzudämmen. Nutzt die von uns zur Verfügung gestellten Möglichkeiten zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen, insbesondere in Bezug auf regelmäßiges Waschen der Hände.

3. Die Teilnahme am Jugendtraining stellen wir selbstverständlich in das Ermessen der Eltern.

4. Wir werden die Entwicklungen, Empfehlungen und evtl. behördliche Anordnungen abwarten und die Situation täglich neu bewerten und Euch bei anderweitiger Entscheidung sofort informieren.

Bitte bleibt gesund. Wir hoffen alle das Beste.


Der Vorstand

News vom 1.3.2020

Liebe Mitglieder,

eine überschaubare Zahl an Mitgliedern hat am Freitag, dem 28.2.20 den Weg zu unserer Jahreshauptversammlung gefunden. Immerhin 26 Mitglieder einschließlich des Vorstandes waren anwesend.

Bezogen auf die Anzahl der Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung des Tennisbezirkes in der letzten Woche – dort waren von 125 Vereinen nur 17 anwesend und in der Versammlung des Hessische Tennisverbandes mit 729 Vereinen und nur 37 anwesenden Vereinsmitgliedern können wir eigentlich doch zufrieden sein.

Leider ist die Mitgliederanzahl leicht durch Austritte, auch bei Jugendlichen, zurückgegangen. Hier ist es unser Ziel, durch verschiedene Angebote, mehr Mitglieder im Altersbereich zwischen 25 und 50 Jahren zu gewinnen.

Das Budget für das Jahr 2020 wurde mit einem leichten Plus vorgestellt. Bedingt durch die Ausgaben für die neue Theke sind unsere Reserven ziemlich aufgebraucht. Für 2020 muss auch eine neue Markise angeschafft werden. Der Vorstand versucht weiterhin über Spenden und öffentliche Zuschüsse unsere doch begrenzten Einnahme-Möglichkeiten aufzubessern.

Auf der sportlichen Seite sind wir in allen Klassen sehr gut vertreten. Unser Verein steht mit 2 Teams in der Regionalliga, mit 7 Mannschaften auf Verbandsebene und 7 Mannschaften auf Bezirksebene.

Mit TK Raunheim und TC Kelsterbach wurde eine neue Spielgemeinschaft bei den Damen gegründet. Hier hoffen wir auf größere Attraktivität bei den Damen.

Turniere werden auch dieses Jahr wieder angeboten. Im Jugendbereich ist trotz verstärktem Einsatz in Schulen und Kindergärten eine Stagnation zu verzeichnen. Uwe und Jonas arbeiten sehr daran neue Kinder zu gewinnen.

Bei den Neuwahlen gab es keine Überraschungen, der bisherige Vorstand bleibt im Amt. Nur Simone Nolte hat aus familiären Gründen den Posten des Kassenwartes abgebeben, dieser wird jetzt von Ina Dielmann-Krämer wahrgenommen.

Der Vorstand hofft auf eine gute und verletzungsfreie Saison.


Schon jetzt wird auf den Termin der Saisoneröffnung am 3. Mai 2020 hingewiesen. Dort werden viele Mitglieder aufgrund ihrer Vereinszugehörigkeit geehrt und es gibt an diesem Tag auch im Rahmen „Deutschland spielt Tennis“ ein umfangreiches Sportprogramm.

Neujahrsempfang 2020

Am 2. Februar trafen sich sehr viele Mitglieder des TC zum traditionellen Neujahrsempfang. Bei Brezeln und Prosseco wurde auch auf die neue Kühltheke angestoßen.
Doris Weiter begrüßte alle Gäste und wies auf die große Anstrengung zur Finanzierung der neuen Einrichtung hin. Für dier Zukunft wünscht sich der Vorstand ehrenamtliches Engagement bei der Pflege unserer Außenanlagen, damit hier keine zusätzlichen Kosten mit Fremdfirmen entstehen. Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung.
Hier nochmal der Hinweis: unsere disjährige Generalversammlung mit Neuwahlen findet am 28. Februar 2020, ab 19 Uhr, im Clubhaus statt.

NEWS 19.1.2020

Im Winter ist ja nicht so viel Neues zu berichten, aber trotzdem hier einige Informationen:

Der Termin der Generalversammlung ist der 28. Februar 2020. Bitte vormerken.

Bei den Kreismeisterschaften der Jugend in der Groß-Gerauer Halle gewann bei der U18 Lars Nolte, bei der U14 Fabian Beemelmann und der U13 Johnny Otten. 2. Plätze erreichten bei der U18 Luke Hohenleitner, bei der U12 Finley Riedel und der U11 Paul Mogler. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

Unser Club war der erfolgreichste Verein mit den meisten Teilnehmern und konnte sich über eine Prämie des Tenniskreises freuen.

Nach dem Umbau unserer Theke, der voraussichtlich am 20.1. abgeschlossen sein wird, laden wir unsere Mitglieder und Freunde zum traditionellen

Neujahrsempfang am Sonntag, dem 2. Februar ab 11 Uhr

in unser Clubhaus ein.